Praxis für Sprachtherapie Tenbusch & Wirsching

Fort­bildungen

In unserer Praxis ist es uns wichtig unsere Kenntnisse immer auf dem neuesten Stand der therapeutischen Möglichkeiten zu halten, um unsere Klienten bestmöglich zu behandeln. Daher sind wir bestrebt, unser Wissen durch Fortbildungen stetig zu erweitern. Seit Praxisgründung im Jahr 2008 wurden folgende Fortbildungen besucht:


Kommunikation mit Demenzkranken

"Da wird man doch verrückt! Verbale Kommunikation mit demenzkranken Menschen bewältigen." - Dr. Svenja Sachweh


Logofin - TolgsLogofin - Tolgs

Durch Lautgesten gestützter Sprachaufbau bei verbaler Entwicklungsdyspraxie VED und Late Talkern mit Verdacht auf VED - Isolde Wurzer


Intraorale Aufsätze des Novafon

"Intraorale Aufsätze des Novafon Gerätes zur Anwendung in der Logopädie." - Dr. rer. medic. Melanie Weinert


Schlaganfallpatienten

"Arbeit mit Schlaganfallpatienten auf physiotherapeutischer Grundlage." - Praxisworkshop


Laryngektomie

"Stimmtherapie nach Laryngektomie." - Mechthild Glunz & Eugen Schmitz


Dysarthrie Dysarthrophonie

"Aktuelle Ansätze der Diagnostik und Therapie bei Menschen mit Dysarthrie / Dysarthrophonie" - Dr. Barbara Giel


Propriozeptive Neuromuskuläre Faszilitation

"Behandlung von fazialen und intra-oralen Paresen in Anlehnung an die Propriozeptive Neuromuskuläre Faszilitation (PNF)." - Dr. Volker Runge


Dysphagie

"Dysphagie - eine multidisziplinäre Herausforderung.” - wissenschaftliches Symposium


Phonologische und phonetische Störungen

"Therapie syntaktischer, phonologischer und phonetischer Störungen bei Kindern ab drei Jahren - Praxisseminar" - Dr. Elisabeth Wildegger-Lack


Hauptsache Stimme

"Neues aus Praxis und Forschung zur Diagnostik und Therapie von Stimmstörungen." - wissenschaftliches Symposium